Wirbelsäule

Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule:

Das „Kreuz mit dem Kreuz“ gehört mittlerweile leider zum Alltag vieler Österreicher. Überwiegend sitzende Tätigkeit „vom Homo sapiens zum Homo sedens“ Bewegungsmangel, schlechte Ergonomie am Arbeitsplatz, sowie muskuläre Dysbalancen sind dafür häufiger verantwortlich als schwere körperliche Arbeit. Oft besteht ein fließender Übergang zwischen muskulären Verspannungen/Triggerpunkte und Irritationen des Nervensystems. Das macht vor allem beim klassischen Bandscheibenvorfall, aber auch bei typischen „Erstdiagnosen“ wie Myalgie, Lumbago, oder Cervicalsyndrom eine kompetente Sprechstunde mittels gründlicher Anamnese und klinischer Untersuchung erforderlich. Unsere speziellen Wirbelsäulenbehandlungen bei Skoliosen werden von unseren spezialisierten Physiotherapeuten mit den Therapiekonzepten nach Schroth und 4D Skoliose durchgeführt. Sehr gute Erfolge erzielen wir mit einer Kombination aus Physiotherapie und Medizinischer Trainingstherapie. Diese Tatsache wird auch in sehr vielen Studien bestätigt und ist somit auch evidenzbasiert. Unser „Golden Standard“ für RückenschmerzpatientInnen ist der Rückentriathlon, vom internationalen Physionetzwerk.